• Kontakt
  • E-Mail
  • Atandort

Stiftung Privat-Altersheim Perla, Zürich

Unser Alters- und Pflegeheim Perla Park wird getragen und betrieben von der Stiftung Privat- Altersheim Perla.


Perla Park ein Daheim

Das Alters- und Pflegeheim Perla Park soll ein Wohnort für betagte Menschen, unabhängig ihrer Pflegebedürftigkeit, sein. Im Perla Park sollen sie sich wohl fühlen können und ein neues Daheim finden. Das Wohnen im Perla Park ist frei von der jeweiligen Weltanschauung möglich. Alle Bewohnerinnen und Bewohner erhalten, soweit immer die betrieblichen Möglichkeiten dies zulassen, Begleitung und Unterstützung im täglichen Leben. Sie haben, im Rahmen unserer Möglichkeiten, Anspruch auf individuelle Pflege, Betreuung und Begleitung und Übernahme von Tätigkeiten. Wo unsere Möglichkeiten erschöpft sind, unterstützen wir alle Beteiligten beim Suchen neuer Lösungen.


Zielgruppen

Die Ziel- bzw. Anspruchsgruppen werden regelmässig evaluiert. Neue Situationen gehen wir mit Kreativität an.


Ein Leben in Würde und Autonomie

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben das Recht, individuell und in Würde älter zu werden. Wir begegnen ihnen mit Respekt und Achtung. Ihre Lebensgeschichten nehmen wir sorgsam zur Kenntnis und wahren gleichsam ihre Privatsphäre und Autonomie. 
Wir schaffen viele Möglichkeiten zum Informationsaustausch, lassen die Betroffenen wo immer möglich Mitentscheiden oder Mitreden und ermöglichen gemeinsame oder individuelle Tätigkeiten.
Mit unserem Bezugspersonensystem bieten wir vernetzte Beziehungsebenen, die eine umfassende Pflege, Betreuung und Begleitung zulassen. Bei allen Massnahmen achten wir auf professionelle Nähe und Distanz. Angehörige und nahe Bezugspersonen unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind uns jederzeit willkommen. Wir arbeiten gerne mit ihnen zusammen, wo dies unsere Bewohnerinnen und Bewohner zulassen oder dies in ihrem Sinne ist, wenn sie sich nicht mehr selber ausdrücken können, wobei wir stets den Persönlichkeitsschutz gewähren.
Durch unsere Pflege-, Hauswirtschafts- und Verpflegungsplanung bzw. unseren Pflegeprozess gewährleisten wir die individuelle, auf Ressourcen abgestützte, umfassende und Vertrauen und Sicherheit vermittelnde Pflege und Unterstützung.
Der Palliativpflege messen wir einen hohen Stellenwert bei.
Die würdevolle und umsichtige Begleitung von Sterbenden und ihren Angehörigen ist uns äusserst wichtig.


Fachkräfte und Lieferanten sind unsere Partner

Wir haben klare Vorstellungen über die Zusammenarbeit mit Lieferanten, Fachkräften und Fachstellen und vereinbaren entsprechende Qualitätsstandards. Wir legen Wert auf vertrauensbildende Massnahmen.


Eigenverantwortung als Führungsprinzip

Wir erachten Vertrauen, Transparenz und klare Vorgaben als Grundlage für die motivierte und professionelle Zusammenarbeit in hoher Qualität. Nebst sinnvollem und überlegtem Handeln zeigt authentisches Verhalten die Eigenverantwortung. Wir denken, handeln und informieren vernetzt. Entsprechend erlauben unsere Organisationsstrukturen eine optimierte Zusammenarbeit. 
Als Führungspersonen delegieren wir unsere Aufgaben so, dass die Mitarbeitenden ihre Ressourcen vollumfänglich nutzen und sie sich gleichzeitig nicht überfordert fühlen. Unter dem Motto "Probleme sind am Problemort zu lösen" achten wir auf klare Abgrenzungen und Zuweisungen von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen. Wir fördern damit Kontinuität, Sicherheit und Flexibilität.


Ein Mitarbeiterteam mit hohen Kompetenzen

Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch grosses Engagement, Sicherheit, Zufriedenheit und Ruhe auszustrahlen sind Hauptanliegen unseres Mitarbeiterteams. Gegenüber unserem Umfeld verhalten wir uns aufmerksam, freundlich, zuvorkommend und sowohl fachlich als auch menschlich professionell. Wir richten uns nach dem Rhythmus der Bewohnerinnen und Bewohner. 

Probleme gehen wir offen und zugleich respektvoll an und wählen aus verschiedenen Lösungsmöglichkeiten die beste aus. Das dazu benötigte Wissen und Können erweitern wir ständig, sei dies im Team oder individuell. Wir legen Wert auf schnelle und umfassende Informationen, die auf aufmerksamer Wahrnehmung beruhen. 
Wo nichts anderes vereinbart wurde, erachten wir Informationen als Bringschuld. 
Wir tragen Sorge zu uns selber. 
Als verantwortungsbewusster Betrieb schaffen wir nach Möglichkeit Ausbildungsplätze in allen Bereichen.


Perla Park, das einladende Haus

Der Perla Park ist individuell, einladend, hell und freundlich gestaltet. Unser Park schafft Entspannung und Nähe zur Natur. 
Unser Haus verfügt über bedarfsgerechte Einrichtungen, Geräte und Materialien. Dabei werden sowohl die Bedürfnisse der Bewohner als auch jene der Mitarbeitenden mitberücksichtigt. 
Wir achten auf angemessene Sicherheit. Dabei soll der persönliche Freiraum möglichst wenig eingeschränkt werden.


Ökonomische Grundsätze

Wir arbeiten als gemeinnütziges, nicht gewinnorientiertes Alters- und Pflegeheim nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen. Wir tragen Sorge zu unseren personellen und übrigen Ressourcen und erwirtschaften genügend Finanzmittel, um langfristig den Betrieb zu sichern und bedarfsgerechte Dienstleistungen inkl. der dazugehörenden Mittel entwickeln zu können.


Ökologische Grundsätze

Wir beachten und berücksichtigen ökologische Aspekte und verbessern ständig entsprechende Strukturen und Prozesse in allen Bereichen.


Verhältnis zur Technologie

Wir orientieren uns an der permanenten Weiterentwicklung und führen neue Technologien im Rahmen unserer Möglichkeiten und unseres Bedarfs ein.


Entwicklungsorientierung

Wir beteiligen uns an Entwicklungsarbeiten der Branche, nehmen neue Erkenntnisse wahr und setzen sie, wo dies für uns Sinn macht, im Rahmen unserer betrieblichen Möglichkeiten um.


Qualitätsmanagement

Wir erheben regelmässig die Zufriedenheit aller Beteiligten und die Ergebnisse der betrieblichen Zielsetzungen.
Daraus entstehen die Chancen zur Verbesserung unserer Strukturen und Prozesse. 
 


Die vorliegende Fassung wurde vom Stiftungsrat an der Herbstversammlung vom 20.10.2009 einstimmig genehmigt. 
An der Bereichsleitersitzung vom 7.01.2014 neu kontrolliert.